ONLINE BUCHEN
DE / EN

SPIELERISCHE KINDERSKIKURSE MIT DEN SNOW DEVILS WÖRNDLE

Mit viel Geduld und spielerischer Leichtigkeit lernen Kleinkinder und Kids bei unseren Kinderskikursen die richtige Technik für erfolgreiche Abfahrten. Unsere Profis sind nicht nur Experten im Skifahren, sie haben auch das nötige Fingerspitzengefühl, um kleinen Pistenkünstlern das nötige Vertrauen in sich und ihr Können auf der Piste zu schenken.

ALTERSGRUPPE BIS 4 JAHRE

Bei unseren Windel-Wedel-Kursen lernen die Allerkleinsten spielerisch, sich auf der Piste zurechtzufinden. Von Anfang an üben wir mit Ihrem Nachwuchs die richtigen Techniken, um später darauf aufbauen zu können. In kleinen Gruppen mit maximal 6 Kindern pro Skilehrer*in findet der Kurs auf flachem Gelände beim Kinderhotel Buchau statt. Der Windel-Wedel-Kurs ist von Montag bis Donnerstag buchbar. Am Donnerstag findet auch das Abschlussrennen statt. Für unser Minis (2-2,99 Jahre) ist von 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr Unterricht, für die Maxis (3-3,99 Jahre) von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr.

PREISE SKIKURS FÜR KINDER VON 2,5-2,99 JAHRE (INKL. VERLEIH)
Vormittag (MO-DO)
1 Einheit à 45 Minuten € 45,-
3 Einheiten à 45 Minuten € 95,-
4 Einheiten à 45 Minuten € 115,-
PREISE SKIKURS FÜR KINDER VON 3-3,99 JAHRE (INKL. VERLEIH)
Vormittag (MO-DO)
1 Einheit à 90 Minuten € 60,-
3 Einheiten à 90 Minuten € 135,-
4 Einheiten à 90 Minuten € 155,-

ALTERSGRUPPE 4-12 JAHRE

Immer vormittags von 10:00 bis 12:00 Uhr lernen Kids von 4 bis 12 Jahren das Skifahren von unseren erfahrenen Skilehrer*innen und Betreuungspersonen, die mit viel Geduld und witzigen Ideen die richtige Technik spielerisch vermitteln. Das Basiswissen erlernen Anfänger an 5 Vormittagen. Am Freitagvormittag geht es beim großen Abschlussrennen aufs Ganze: Hier können die jungen Pistenprofis das neu Gelernte unter Beweis stellen.

Die Gruppenskikurse für Kinder ab 4 Jahren werden in Anfänger, Anfänger+ und Fortgeschrittene unterteilt. Für die Anfängerkurse sind keine Kenntnisse erforderlich. Um beim Anfängerkurs+ teilzunehmen, sollte das Bremsen und Kurvenfahren im Übungsgelände und auf leichten blauen Pisten kein Problem mehr sein. Fortgeschrittene sollten mindestens 6 Jahre alt sein und das sichere Bremsen und Kurvenfahren auf leichten roten Pisten beherrschen.

Für alle Kinder bis 6 Jahre, die noch nie auf Skiern gestanden sind, bieten wir einen Schnuppertag an. Am Sonntag und Montag können die Kinder am Vormittag gemeinsam in der Gruppe das Skifahren probieren. Der Preis des Schnuppertages wird bei Kursverlängerung angerechnet. Der Verleih für diesen Tag ist im Preis inkludiert.

PREISE GRUPPENSKIKURS FÜR KINDER VON 4-6 JAHRE
2 Stunden/Tag
6 Tage € 205,-
5 Tage € 195,-
4 Tage € 185,-
3 Tage € 160,-
+ Tag (ab 3 Tagen möglich) € 25,-
Schnuppertag inkl. Verleih € 70,-
PREISE SKIKURS & SKIVERLEIH FÜR KINDER VON 4-12 JAHRE
2 Stunden/Tag
6 Tage Skiverleih, 6 Tage Skikurs à 2 h € 275,-
5 Tage Skiverleih, 5 Tage Skikurs à 2 h € 250,-

ALTERSGRUPPE 7-12 JAHRE

Noch mehr Techniken, noch mehr Kniffe und spannende Tricks: Bei unseren Skikursen für Kinder von 7 bis 12 Jahren wird – je nach Einstufung – an bereits vorhandenem Können gefeilt, geübt und trainiert, Techniken werden verinnerlicht und die kleinen Nachwuchstalente erlangen die Sicherheit, die es braucht, um sich auf der Piste behaupten zu können. Anfänger lernen hier schnell und spielerisch, sich sicher auf der Piste zu halten und die ersten Hänge zu fahren.

Zusätzlich zum Kurs gibt es die Möglichkeit der Ganztagesbetreuung von 09:30 – 15:30 Uhr mit Mittagessen in der Erfurter Hütte in einem abgetrennten Bereich für einen Aufpreis von € 20,00 pro Tag. Reguläre Kurszeiten sind von 10:00 – 12:00 Uhr und im Anschluss von 13:30 – 15:30 Uhr.

Bei den Gruppenskikursen für Kinder ab 7 Jahren wird in 4 Kategorien unterteilt: Anfänger, Anfänger+, Fortgeschrittene und PROs. Für Anfänger sind keine Kenntnisse notwendig, Anfänger+ sollten schon relativ sicher das Bremsen und Kurvenfahren auf leichten blauen Pisten beherrschen, Fortgeschrittene auf leichten roten Pisten. Wer zu den PROs gehören will, sollte mindestens das Kindercarven auf einer schwarzen Piste meistern können.

PREISE GRUPPENSKIKURS FÜR KINDER VON 7-12 JAHRE
4 Stunden/Tag
6 Tage € 320,-
5 Tage € 290,-
4 Tage € 250,-
3 Tage € 210,-
+ Tag (ab 3 Tagen möglich) € 40,-
Mittagsbetreuung € 20,-
PREISE SKIKURS & SKIVERLEIH FÜR KINDER VON 7-12 JAHRE
4 Stunden/Tag
6 Tage Skiverleih, 6 Tage Skikurs à 4 h € 370,-
5 Tage Skiverleih, 5 Tage Skikurs à 4 h € 335,-

DIE WICHTIGSTEN FAKTEN ZU UNSEREN SKIKURSEN

Ab welchem Alter können die Kinder in der Skischule beginnen?

Für die Kleinsten beginnen unsere Windel-Wedel-Kurse ab 2,5/3 Jahren. Unser Windel-Wedel-Kurs dauert 45 Minuten und findet in Begleitung eines Elternteils statt. Die Kinder sollen langsam an eine neue Sportart herangeführt werden. Spiel und Spaß, sowie das Gewöhnen ans Gerät stehen im Vordergrund.

Ab 4 Jahren bieten wir zweistündige Skikurse an. Im Unterschied zum Windel-Wedel-Kurs haben wir ab diesem Alter feste Lernziele und dieser Kurs findet ohne Eltern statt. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Kinder in diesem Alter meist mit längerem Unterricht überfordert sind und 2 Stunden eine optimale Zeit für intensives Lernen sind.

Ab 6 Jahren können Sie zwischen Halbtags- (2 Stunden täglich) und Ganztags-Kursen (4 Stunden täglich) wählen. Schnellere Lernerfolge erzielen wir in diesem Alter mit Ganztageskursen, aber bedenken Sie auch hierbei, Ihr Kind nicht zu überfordern. Wenn Sie unsicher sind, buchen Sie einen Halbtageskurs, dieser kann vor Ort noch zu einem Ganztageskurs aufgestockt werden.

Unsere Altersgrenzen sind Richtwerte. Manche Kinder besitzen mit 3,5 Jahren schon die Reife für einen 2-Stunden Kurs, andere 4-Jährige fühlen sich im Windel-Wedel-Kurs noch wohler. So mancher 5-Jährige möchte unbedingt schon den ganzen Tag Skifahren, während andere 8-Jährige nach 2 Stunden genug haben. Nach Rücksprache mit unseren Skilehrer*innen versuchen wir, auf Ihre individuellen Wünsche einzugehen.

Welche Bekleidung eignet sich am besten?

Bitte ziehen Sie Ihren Kids dem Wetter entsprechende Bekleidung an. Lange Unterwäsche und Skisocken für warme Füße, Sonnen- oder Skibrille, wasserfeste Handschuhe sowie Sonnenschutz sind für gelungene Skitage unumgänglich. Eine Kombination aus Skihose und Anorak ist ideal, besonders für das schnelle und unkomplizierte An- und Ausziehen in WC-Pausen.

Praktische Accessoires und funktionale Bekleidung finden Sie in unserem Sportshop Wörndle.

Welche Ausrüstung wird benötigt?

Ein Helm ist nicht nur ein schickes Accessoire, sondern ein Muss. Bei Stürzen oder Zusammenstößen ist der Kopf am stärksten gefährdet, deshalb fahren wir nie ohne. Sollte Ihr Kind keinen Helm haben, leihen Sie bitte vor Kursbeginn einen aus. Bei Rental Wörndle haben wir eine große Auswahl an passgenauen Modellen. Und wenn Sie Ihrem Kind lieber gleich einen eigenen Helm kaufen möchten, schauen Sie doch in unserem Sportshop vorbei.

Im Spielunterricht sowie bei den Anfängern werden keine Stöcke benötigt. Auf unserem Kindergelände haben wir allerhand bunte, lustige Hilfsmittel, die die Kinder stattdessen in den Händen halten können und die wesentlich weniger Verletzungsgefahr bergen als Stöcke. Geben Sie Kindern, die bereits Pflugbogen sowie Liftfahren beherrschen, bitte Stöcke mit. Der Skilehrer oder die Skilehrerin entscheidet dann, ob schon Stöcke gebraucht werden.

Wo erhalte ich meine Kurskarte und wofür brauche ich diese?

Im Skischulbüro erhalten Sie bei der Buchung eine zweiteilige Skikurskarte. Der obere Abschnitt gehört Ihnen, der untere Abschnitt mit dem Strichcode ist die Eintrittskarte zum Skikurs. Diesen Abschnitt geben Sie am ersten Tag vor Kursbeginn bei den Skilehrer*innen ab. Ohne Kurskarte können Ihre Kids nicht am Skikurs teilnehmen. Auch bei einer Onlinebuchung holen Sie Ihre Kurskarte bitte vor Kursbeginn im Shop ab. Die Kurskarte ersetzt keine Liftkarte.

Wann findet der Skiunterricht statt?

Unsere Kurszeiten sind von Sonntag bis Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 15:30 Uhr

Wo sind die Treffpunkte für die Kinderskikurse?

Je nach Kurs, bitten wir Sie, Ihr Kind zum passenden Treffpunkt zu bringen. Wo der Kurs stattfindet, ist auf der Kurskarte vermerkt.

BUCHAU:
Das Übungsgelände für unsere Windel-Wedel-Kurse befindet sich gegenüber vom Kinderhotel Buchau beim großen Pinguin Bobo und ist in etwa fünf Minuten Fußweg durch die Unterführung erreichbar.

SONNENSKIWIESE (09:45, 13:15 Uhr):
Unser Anfänger-Kindergelände finden Sie im Ort Maurach gegenüber vom Hotel Mauracher Hof.

ROFAN (09:30 Uhr):
Ist der Treffpunkt für den Kurs Ihrer Kids an der Rofanseilbahn, können Sie die Kinder entweder an der Talstation bei den Skilehrer*innen abgeben oder am Berg direkt zum Sammelplatz bringen.
Achtung: Liftkarten werden benötigt.

Wie wird die Mittagsbetreuung gestaltet?

Kinder, die einen vierstündigen Skikurs besuchen, können in der Zeit von 12:00 – 13:30 Uhr betreut werden und mit den Skilehrer*innen zusammen zu Mittag essen. Kinder, die auf der Sonnenskiwiese unterrichtet werden, erhalten Ihr Mittagessen im Kinderhotel Buchau. Kinder, die am Rofan unterrichtet werden, essen auf der Erfurter Hütte am Berg.

Wird ein Skipass benötigt?

Für alle Anfänger-Kids ist das Fahren auf der Sonnenskiwiese kostenlos. Sobald mit den Liften gefahren wird, benötigen Ihre Kids einen regulären Skipass.
Liftkarten für die Rofanseilbahn sind nicht im Skikurspreis enthalten. Bitte erwerben Sie diese im Vorfeld selbst an der Talstation Rofan.

Achtung: Ab 4-Tageskarten werden Fotokarten gedruckt. Bitte nehmen Sie in diesem Fall Ihre Kinder zum Kartenkauf mit.

Warum wird zu Beginn nur am Übungslift und im Kindergelände gefahren?

Das Fahren am Übungslift ist das erste Herantasten an die Pisten der Großen. Nur so lernt Ihr Kind, Geschwindigkeiten abzuschätzen und Gefahren zu erkennen. Wir legen großen Wert auf die Sicherheit unserer Kleinen und fahren erst zu den großen Liften, wenn alle Kinder sicher auf den Skiern stehen und eine längere Abfahrt meistern können.

Welche Unterrichtssprachen werden angeboten?

Hauptsächlich finden unsere Kurse in Deutsch und Englisch statt. Wir haben zudem auch Niederländisch sprechende Lehrer*innen. Es ist jedoch schwierig, alle Kurslevels in jeder Sprache anzubieten. Wir bitten um Verständnis, dass wir zuerst versuchen, für alle kleineren Kids je nach Sprachzugehörigkeit die richtigen Skilehrer*innen zu finden.

Können unsere Kinder zusammen in eine Gruppe?

Die Einteilung der Gruppen erfolgt vor Ort nach dem Fahrvermögen und dem Alter der Kinder. Wir beginnen um 10:00 Uhr des ersten Kurstages. Bitte kommen Sie gemeinsam zur Einteilung, geben Sie dem zuständigen Lehrer oder der zuständigen Lehrerin bei der Einteilung noch einmal Bescheid. Dann lassen wir die Teilnehmer, die in die gleiche Gruppe möchten, hintereinander starten.

Ist es möglich unter der Woche in einen Kurs einzusteigen?

Grundsätzlich findet die Gruppeneinteilung am Sonntag und Montag statt. Anfänger können nur an diesen beiden Tagen beginnen. Je nach Lernfortschritt ist es möglich, nach ein oder 2 Privatstunden in eine bestehende Gruppe einzusteigen. Fortgeschrittene können bis Mittwoch jederzeit in eine bestehende Gruppe einsteigen. Samstag ist kursfreier Tag, Privatunterricht ist jedoch auch an diesem Tag möglich.

Wann ist das Skischulbüro geöffnet?

Talstation Rofan
täglich 8:30 - 17:00 Uhr

Hauptgeschäft
Samstag & Sonntag 9:00 - 17:00 Uhr
Montag-Freitag 8:30 - 18:30 Uhr

Zweigstelle Buchau
Sonntag-Freitag 8:00 - 9:00 Uhr und 16:30 - 18:30 Uhr
Samstag 15:00 - 19:00 Uhr

Welche Veranstaltungen erwarten unsere Kinder?

Jeden Freitag um 10:30 Uhr findet unser großes Skirennen am Rofan statt. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Kinder am Berg lautstark zu unterstützen. Nach dem Rennen ist normaler Kursbetrieb. Die feierliche Preisverteilung findet am Freitag um 11:45 Uhr am Sammelplatz statt. Sie können Ihr Auto an der Talstation Rofan parken.

DER BOBO CLUB UND UNSER AUFREGENDES KINDERLAND

Auf unserem großen Kinderübungsgelände in Maurach sind kleine Pistenkünstler ganz groß. Neben zahlreichen Hilfsmitteln erwartet die Kids eine ganze Reihe an Attraktionen von einem Zauberteppich über einen Tunnel-Parcours und einen Torlauf bis hin zu abenteuerlichen Sprungschanzen und kleinen Hindernissen.

PRIVATKURSE FÜR JEDES NIVEAU

Wenn Sie schnell Fortschritte machen und ganz nach Ihrem Tempo an Ihrer Skitechnik feilen möchten, lohnen sich unsere Privatkurse. Flexibel und nach Ihren Wünschen gestaltbar, erfahren Sie beim Privatunterricht eine besonders eingehende Betreuung und profitieren von der uneingeschränkten Aufmerksamkeit unserer Skiprofis.

MEHR ERFAHREN